Die Arbeit mit dem Ludwig Choker an einem TST Seilkran im Steilhang. Dieser Film zwigt den Prozess vom Anhängen der Bäume mit dem Choker bis zum Lösen derselben am Seilkran per Knopfdruck.

Eine Kooperation von verschiedenen Firmen aus der Forstwirtschaft, die für moderne und sicherer Forstarbeit stehen: TST Seilgeräte für den Seilkran und Laufwagen, Teufelberger für die Seile, Pfanner für die Schutzbekleidung und Ludwig Choker für das Lösen der Bäume aus sicherer Entfernung.

Ludwig Choker im Einsatz in Österreich bei unserem Kunden Forstunternehmen Pfingstl. Bei dieser Bergabseilung im Sortimentverfahren setzt Manuel selbst die Choker im Steilhang. An der Landestelle werden die Stämme mit der Greifzange gepoltert – natürlich erst nach dem Öffnen der Choker per Funk.

Ein Forwarder im Süden Chiles bringt die Bäume zur Lager- und Ladezone. Jedes Mal, wenn der Forwarder dorthin fährt, muss der Bediener die Maschine vom Ankerbaum trennen. Um Zeit zu gewinnen und die Sicherheit zu erhöhen, kann dieser manuelle Eingriff durch den Einsatz eines Ludwig Bulli ersetzt werden, der per Knopfdruck aus der sicheren Kabine gelöst werden kann.